Borussia Dortmund hat in den vergangenen Wochen – gemeinsam mit Fanvertreterinnen und Fanvertretern sowie der Abteilung Fanangelegenheiten – unterschiedliche Optionen bezogen auf Dauerkarten für BVB-Partien und bereits erworbene Tageskarten erarbeitet. Für die offenen, manchmal unbequemen, aber immer konstruktiven Gespr?che bedanken wir uns bei allen Fans, die mitgewirkt haben.

DAS IST UNS WICHTIG

  • Der BVB hat mit der gegenw?rtigen Situation wirtschaftlich schwer zu k?mpfen. Die meisten BVB-Fans sind ebenfalls von der COVID-19-Krise betroffen, viele spüren Kurzarbeit, Umsatzrückg?nge oder gar Arbeitslosigkeit. Wir bieten deshalb allen Fans eine unkomplizierte Ticket-Rückerstattung (Ticketpreis und bei Tageskarten zus?tzlich: VVK-Gebühr + Porto) an. Von m?glichen künftigen Gesetzesregelungen, die vorsehen, Rückerstattungen durch das Ausgeben von Gutscheinen leisten zu dürfen, werden wir keinen Gebrauch machen.
  • Die Unterstützung des BVB darf keine Frage von "Verzicht oder Erstattung" sein. Deshalb bieten wir unterschiedliche Optionen an, mit dem Thema "Tickets" umzugehen. Ein dickes Dankesch?n an die vielen Fans, die uns mitgeteilt haben, dass sie auf ihren Rückerstattungsanspruch verzichten. Das freut uns, und um ehrlich zu sein: Es hilft! Die finale Entscheidung liegt aber bei jedem einzelnen Fan alleine. Ganz wichtig: Keine Wahl, egal wie sie auch ausf?llt, wird Auswirkungen auf zukünftige BVB-Entscheidungen haben.

HEIMSPIEL-TAGESKARTEN

Für bereits erworbene Tageskarten (Derby und/oder Bayern München) gelten folgende Wahlm?glichkeiten.

  1. 100-prozentige Rückerstattung in Form einer überweisung zu sofort* (Ticketpreis, VVK-Gebühr, Porto)
  2. Verzicht auf die Rückerstattung
  3. Verzicht auf die Rückerstattung (19,09 % des Betrages, auf den verzichtet wird, werden der Stiftung "leuchte auf" zur Verfügung gestellt)

Jeder einzelne Fan wird von uns innerhalb der kommenden 14 Tage pers?nlich angeschrieben und mit einem individuellen Link ausgestattet. Dieser führt zu den o.g. Wahloptionen.

SO ARBEITET "LEUCHTE AUF" MIT MEINEM GELD

*Die Rückerstattung erfolgt im Fall der Options-Wahl auf Kulanzbasis umgehend. Rechtlich ist die Grundlage einer Rückzahlung erst dann geschaffen, wenn final darüber entschieden worden ist, ob eine Partie gar nicht stattfindet, ohne Zuschauer stattfindet oder abgebrochen werden musste.

AUSW?RTS-TAGESKARTEN

Für bereits erworbene Tageskarten (Wolfsburg, Paderborn) gilt:

Das Gastkontingent wird von Borussia Dortmund treuh?nderisch für den jeweiligen Veranstalter verkauft. Der BVB erstattet die Ticket-Betr?ge umgehend und zu 100 Prozent zurück, sobald der gastgebende Club als Veranstalter die treuh?nderisch hinterlegten Gelder freigibt. Bislang ist dies nicht geschehen. Wir befinden uns in Gespr?chen mit den entsprechenden Clubs und werden auf jeden einzelnen Ticketk?ufer zugehen, sobald es weitere Informationen gibt.

Die Tageskarten-Betr?ge für unser erfolgtes Ausw?rtsspiel in der UEFA Champions League bei Paris St. Germain, das im leeren Parc des Princes ausgetragen werden musste, haben wir bereits zu 100 % erstattet.

DAUERKARTEN

Jeder Dauerkarten-Inhaber hat einen anteiligen Rückerstattungsanspruch, wenn eine Partie nicht stattfindet, abgebrochen wird oder ohne Zuschauer stattfindet. Tritt einer dieser F?lle ein, haben Fans folgende Optionen:

  1. Anteilige Rückerstattung in Form von überweisungen nach den jeweiligen Partien
  2. Restwert-Guthaben verbleibt als Anzahlung der Dauerkarte für die Saison 2020/21 beim BVB
  3. Verzicht auf die anteilige Rückerstattung (19,09 % des Betrages, auf den verzichtet wird, werden der Stiftung ?leuchte auf“ zur Verfügung gestellt)
  4. Verzicht auf Rückerstattung (ein kostenloses BVB-Trikot der Saison 2020/2021 nach Wahl)

Jeder einzelne Fan wird von uns innerhalb der kommenden 14 Tage pers?nlich angeschrieben und mit einem individuellen Link ausgestattet. Dieser führt zu den o.g. Wahloptionen.

SO ARBEITET "LEUCHTE AUF" MIT MEINEM GELD 

DAUERKARTEN 2020/21

Die Anschreiben bzgl. der Dauerkarten für die Saison 2020/2021 mit allen relevanten Informationen werden aufgrund der COVID-19-Krise und sich gegenw?rtig st?ndig ver?ndernder Rahmenbedingungen nicht wie gewohnt im Mai verschickt, sondern erst dann, wenn die Planung der kommenden Spielzeit konkret in Angriff genommen werden kann. Wir halten alle Fans auf dem Laufenden.